Lebenskarten, die Mut machen.

Für Alltag, Therapie, Coaching – und für Dich


Für Alltag, Therapie, Coaching – und für Dich


Mit über 200 Karten spielerisch zu

  • Mehr Lebensfreude
  • Besseren Beziehungen
  • Neuen Sichtweisen
  • Positiven Impulsen

Du wünschst Dir positive Veränderung?

Dabei können Dich Lebenskarten jeden Tag unterstützen. Finde neue Sichtweisen, identifiziere und verändere negative Glaubenssätze und lenke Dein Leben in positive Bahnen – in Deinem eigenen Tempo.

Jetzt neu:
Das Lebenskarten Malbuch für Kinder

Das Lebenskarten Malbuch für Kinder enthält 22 wunderschöne Motive aus der Lebenskarten Serie für Kinder, die Kinder dazu einladen, sich selbst besser kennenzulernen und eigene Stärken zu erkunden. Durch den kreativen Prozess können Kinder die Impulse besser verinnerlichen und haben gleichzeitig Platz, selbst kreativ zu werden und ihre eigenen Ideen zu entwickeln.

Über 200 Karten für mehr Lebensfreude


Finde genau die Themen, die Dir das Leben schwer machen. Entdecke negative Glaubenssätze und ersetze sie durch neue Impulse und positive Sichtweisen.

Wunderschöne Impulse für ein zufriedenes Leben

Für die private oder professionelle Nutzung

Gezielte Impulse für den Tag 

Als tägliches Ritual allein oder gemeinsam mit Klient*innen

Vielfältig einsetzbar

Finde Zugang zu Dir selbst, Freund*innen und Familie oder Klient*innen

Mit tollen Lerneffekten

Zur tiefen Verinnerlichung für mehr Achtsamkeit und bessere Beziehungen

Für jedes Einsatzgebiet

Im praktischen Visitenkartenformat oder im größeren, beschichteten DIN-A7-Format

So funktioniert's:

Lebenskarten geben Dir wichtige Impulse für das Leben. Es gibt viele Methoden wie Du sie einsetzen und somit Veränderungsprozesse anstossen kannst.

Lebensfreude verschenken

Lebenskarten sind ein beliebtes Geschenk für Deine Lieblingsmenschen. Mache Dir selbst oder anderen eine Freude und verschenke die Lebenskarten – einzeln oder im Set.

Die Geschichte hinter den Lebenskarten

Die Idee zu den Lebenskarten kam mir, als ich selbst sie am meisten brauchte. Eines Tages während einer sehr schweren Lebensphase nahm ich mir eine Handvoll bunte Stifte und fing einfach damit an. Schon während ich an den ersten Lebenskarten arbeitete, bemerkte ich etwas Wunderbares: Die Lebenskarten halfen mir dabei, mir selbst zu helfen …

(D)EIN GESCHENK FÜR MEHR LEBENSFREUDE

Was gibt es Schöneres, als Freude zu verschenken? Mehr als 200 positive Gedanken und Impulse bringen Positivität in den Alltag, helfen bei Veränderungsprozessen oder sagen einfach nur mit jeder Karte aufs neue: Ich hab Dich gern.

Die Karten sind ein super süßes Geschenk zum Schuljahresabschluss oder als kleiner Mutmacher zwischendurch!🥰

Ich habe mir vor kurzem das erste kleine Paket bestellt und bin so verliebt! 😍 Die Karten werde ich definitiv nutzen, wenn ich ab August im Hort arbeite und würde mich natürlich freuen, weitere Karten in den Händen halten zu dürfen! ❤️🍀 Die Karten sind ein super süßes Geschenk zum Schuljahresabschluss oder als kleiner Mutmacher zwischendurch!🥰 - Luisa

profile-pic

Die Lebenskarten kann ich als Sozialpädagogin an einer berufsbildenden Schule besonders gut in meiner Arbeit mit den Jugendlichen einsetzen

Die Lebenskarten kann ich als Sozialpädagogin an einer berufsbildenden Schule besonders gut in meiner Arbeit mit den Jugendlichen einsetzen: als "Türöffner", um ein Coaching-Gespräch zu beginnen, als Motivation oder auch um weitergehend an persönlichen Themen zu arbeiten und die Karten als positive Verstärker zu nutzen.

profile-pic
Daniela Reardon Sozialpädagogin

Sie bieten eine tolle Möglichkeit, um sich auf bestimmte Themen zu fokussieren und sich diesen zu öffnen.

Uns haben die Lebenskarten insgesamt sehr gut gefallen. Sie bieten eine tolle Möglichkeit, um sich auf bestimmte Themen zu fokussieren und sich diesen zu öffnen. Wir finden die Karten insbesondere geeignet um positive Glaubenssätze und neue Denkmuster zu erarbeiten. Die Sprüche und Sätze, die ihr auf den einzelnen Karten findet, sind sehr kompakt und daher perfekt zum verinnerlichen und einprägen gedacht. Außerdem passen die Karten aufgrund der Größe überall hinein, so dass ihr eure Lieblingskarte immer bei euch tragen könnt. Das Notizbuch, das Portemonnaie oder die Handtasche - überall ist genug Platz. - Lebensidealisten

profile-pic
Ina Kleinschmidt & Florian Kleinschmidt Pädagogin & Ausgebildeter Coach und Mediator

Die Patienten wählen sich eine Karte aus und nehmen sie als Unterstützung im Alltag um sich an die eigenen Ziele zu erinnern.

Die Karten kann ich sehr vielseitig einsetzen und ich bin immer wieder überrascht über die Rückmeldungen meiner Patienten.

Ich arbeite in einer Psychiatrischen Tagesklinik und benutze die Karten in Gruppen und Einzeltherapien. Die Patienten wählen sich eine Karte aus und nehmen sie als Unterstützung im Alltag um sich an die eigenen Ziele zu erinnern. Einige Patienten haben schon ihre persönlichen Karten gestaltet.

profile-pic
Katya Rombach Dipl. Pflegefachfrau, Psychiatrische Tagesklinik

Da die Karten so vielfältig sind, ist wirklich für jede Lebenssituation etwas dabei.

Ich setze die Lebenskarten im Bereich Psychotherapie und Coaching ein. Meistens verwende ich Sie als Impulskarten während oder zu Beginn einer Sitzung, indem ich im Vorfeld einige Karten aussuche, die zu der aktuellen Situation oder Problemlage der Klienten passen könnten. Gemeinsam werden dann die von den Klienten ausgewählte(n) Karte(n) reflektiert, um Lösungsprozesse, nächste Schritte, oder Bedürfnisse sichtbar zu machen.
Da die Karten so vielfältig sind, ist wirklich für jede Lebenssituation etwas dabei.
Sogar bei tiergestützten Interventionen mit meinem Hund kamen die Karten schon zum Einsatz. Zum Beispiel habe ich mal eine tiergestützte Übung zum Thema Nähe & Distanz gemacht. Bei der Übung hatte die Klientin gemeinsam mit meinem Hund auf spielerische Art und Weise passende Lebenskarten gesucht, die vorher im Praxiraum versteckt wurden.
Auch wenn das Gespräch mal stockt, liefern die Karten immer Gesprächsstoff. Ich setze die Karten wirklich regelmäßig ein, weil sie super ansprechend gestaltet sind und von den Klienten gerne angenommen werden. - Matthias Buchert

profile-pic

Ich stelle meiner Community immer wieder gerne die Lebenskarten vor

Ich habe die Lebenskarten zum ersten Mal während meines Aufenthalts als Patientin in der Tagesklinik kennengelernt. Die Karten haben nicht nur zu ertragreichen Gesprächen geführt, sondern mich auch an meine persönlichen Stärken, Ziele und Rechte erinnert, die mit einer psychischen Erkrankung oft verschüttet gehen.
Nach der Klinikzeit habe ich mir aus den persönlich passendsten Karten eine Art Vision Board gebastelt, um wichtige Erkenntnisse nicht zu vergessen. Darauf war z.B. zu lesen: „Ich darf Dinge dort lassen wo sie hingehören“, „Ich sorge gut für mich“, „Ich geh auf andere zu so, wie es für mich stimmt“ oder „Ich befreie mich von altem Ballast“.
Anstatt unstimmiger Affirmationen wie „ich liebe mich selbst“, holen die Lebenskarten Betroffene mit psychischen Erkrankungen oder in Lebenskrisen dort ab, wo sie sind und bilden mit Sätzen wie „Ich bin schon ganz ok“ oder „Ich bin liebenswerter … als ich glaubte“ eine wichtige Brücke zum seelischen Erleben.
Auf meinem Instagram Account @erklaerungsnot stelle ich meiner Community immer wieder gerne die Lebenskarten vor, denn sie sollten noch viel mehr Menschen zurück ins Leben helfen.

profile-pic

Meine Patient*innen tragen sie oft in ihrem Portemonnaie mit sich.

Die Lebenskarten sind toll. Ich nutze sie in meiner Praxis als Heilpraktikerin für Psychotherapie. Am Ende der Sitzung lasse ich blind eine Karte ziehen und zu 99 % passt sie zum gerade bearbeiteten Thema! Das beeindruckt immer nachhaltig. Dann gebe ich sie als Geschenk mit. Meine Patient*innen tragen sie oft in ihrem Portemonnaie mit sich. - Lebensmeer

profile-pic

Jetzt neu:
Lebenskarten für Kinder

Lebenskarten für Kinder sind seit dem 3. Mai erhältlich.

Viele Grundsteine für ein fröhliches und selbstbestimmtes Leben werden in jungen Jahren gelegt. Wichtige Fähigkeiten, die schon im Kindesalter erlernt werden, helfen im Erwachsenenleben dabei, mit schwierigen Situationen umzugehen. Die bunten Lebenskarten sollen Kindern Mut machen und heitere Impulse geben, damit sie den Herausforderungen ihres jungen Lebens positiv und selbstbewusst begegnen können.

Schritt für Schritt zu mehr Lebensfreude

Wie können Dir Lebenskarten helfen?

Lebenskarten können mehr Lebensfreude und positive Sichtweisen in Dein Leben bringen. So haben sie vier Lerneffekte im Gepäck, die Dein Leben und Deine Beziehungen positiv verändern können.

Achtsamkeit als Superpower

Die Impulse der Lebenskarten regen zum Nachdenken an und sorgen für neue Sichtweisen  und Achtsamkeit im Alltag.

Bild & Text: zusammen stärker

Wir können uns illustrierte Texte besser merken. Der Text trägt den Inhalt, die Bilder eine emotionale Komponente. 

Bessere Beziehungen durch tiefere Gespräche

Tiefe Gespräche brauchen meist einen konkreten Anlass. Die Lebenskarten halten mehr als 200 davon für Dich bereit.

Verankerung durch Wiederholung

Schon seit den Vokabelkärtchen in der Schule wissen wir: Regelmäßige Wiederholung sorgt dafür, dass wir Dinge verinnerlichen. 

Beliebt in Alltag, Therapie & Coaching

Vielseitig und für Dich passend – 

nutze die Karten auf Deine Weise.

Impulse für jeden Tag

Ziehe jeden Morgen eine Karte, lies sie Dir durch und nimm diesen Impuls mit in Deinen Alltag.

Karten für Therapie & Coaching

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Du die Karten in Einzel- und Gruppensituationen einsetzen kannst.

Karten für gute Gespräche

Sieh Dir die Karten mit einem Partner oder einer Freundin an. Oft entstehen daraus sehr inhaltsreiche Gespräche.

Erinnerung im Alltag

Platziere Karten am Schreibtisch oder Kühlschrank. So wirst Du immer wieder an die wichtigen Botschaften erinnert.

Rückmeldungen zu den Lebenskarten

Brauchst Du Inspiration für den Einsatz? Schau dir die Rückmeldungen von anderen Kund*innen an.

Du suchst Inspiration? Nimm Dir ein wenig Zeit und stöbere durch einige Rückmeldungen:

Ich arbeite seit vielen Jahren mit Ihren Karten

" in meinen DBT Gruppen, Achtsamkeitsgruppen und Fortbildungen. Sie kommen immer sehr gut an bei den Teilnehmern, egal ob Betroffen oder Profi. Ich mag Ihren Stil zwischen kurzen knackigen Sätzen mit liebevollen kindlichen Motiven, weil ich weiß, wie diese Sätze zu Ihnen gekommen sind und völlig ihrem Herz entspringen.."

Dian Tara Zinner

DBT-Therapeutin, Köln

"

Die Zusammensetzung aus Kinderbildern und Lebenssprüchen

"einfach klasse! Erwachsen werden/sein und die Beziehung zum inneren Kind halten bzw. wiederentdecken ist was Wundervolles. Nun habe ich diese Lebenskarten gerade für mich und für Menschen, die mir nahestehen, bestellt. Vielen herzlichen Dank!"

Nicole Peper


"

Ich habe Ihre Lebenskarten während einer Fortbildung kennengelernt.

"Bin Krankenschwester in einer Abtlg. für Psychotherapeutische Medizin mit Schwerpunkten der Traumatherapie, PTBS usw. Verschenke Ihre Karten gerne als ‚Kraftquelle‘. Bin bei Patienten und Team auf Begeisterung damit gestoßen!"

K. Böttcher

Krankenschwester

"

Lebenskarten in nur 2 Minuten bestellen

Mach den ersten Schritt auf Deiner Reise zu mehr Lebensfreude und bestelle jetzt Deine Lebenskarten.

>