Lebenskarten & Borderline

Mit über 200 Karten spielerisch zu

  • Mehr Lebensfreude
  • Besseren Beziehungen
  • Neuen Sichtweisen
  • Positiven Impulsen

Karten für Borderline Syndrom

Lebenskarten werden seit langem im Rahmen der Behandlung des Borderline Syndrom verwendet – privat, in der Einzel- oder Gruppentherapie.

Wie Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung mit Lebenskarten arbeiten

Wer unter einer Borderline-Persönlichkeitsstörung leidet, schwankt stark zwischen unterschiedlichen Stimmungen und neigt extrem zum Schwarz-Weiß-Denken. Menschen werden entweder völlig idealisiert oder aber absolut negativ gesehen, die Wahrnehmung der aktuellen Situation ist oft stark verzerrt.

Um andere Sichtweisen und neue Perspektiven zu erlangen, setzen Borderliner unter anderem auch die Lebenskarten für das Erlernen von Borderline Skills oder als geistige Ablenkung im Borderline Notfallkoffer ein. Die Karten helfen ihnen, ihre Gedanken zu entzerren und auf die Realität zu fokussieren. Therapeuten setzen sie zum Beispiel in der Dialektisch-behavioralen Therapie ein, um die Entwicklung eines positiven Selbstbildes bei den Borderlinern zu fördern.

Die Geschichte hinter den Lebenskarten

Die Idee zu den Lebenskarten kam mir, als ich selbst sie am meisten brauchte. Eines Tages während einer sehr schweren Lebensphase nahm ich mir eine Handvoll bunte Stifte und fing einfach damit an. Schon während ich an den ersten Lebenskarten arbeitete, bemerkte ich etwas Wunderbares: Die Lebenskarten halfen mir dabei, mir selbst zu helfen …

Welches Kartenset passt zu dir?

Lerne die drei Lebenskarten Serien kennen.

>
1
  • In den Warenkorb gelegt
1
Warenkorb
Glückwunsch! Versand ist gratis.
7762+ Haben das gekauft
Lebenskarten Serien 1-3
Preis:50,00 
- +
50,00 
    Gutschein Code einlösen