Lebenskarten & Kognitive Verhaltenstherapie

Mit über 200 Karten spielerisch zu

  • Mehr Lebensfreude
  • Besseren Beziehungen
  • Neuen Sichtweisen
  • Positiven Impulsen

Karten für die Arbeit mit Kognitionen

Lebenskarten werden gerne für die Arbeit mit Kognitionen in der Kognitiven Verhaltenstherapie, denn sie eigenen sich gut dafür, negative Denkmuster positiv umzudeuten.

Wie Lebenskarten für die Arbeit mit Kognitionen in der Kognitiven Verhaltenstherapie eingesetzt werden können

Die Arbeit mit Kognitionen wird in der Kognitiven Verhaltenstherapie bei vielen psychischen Störungen und Problemen eingesetzt. Ihr zentraler Ansatzpunkt ist das Denkgebäude des Klienten, welches ihn durch seinen negativen und einschränkenden Charakter an der Gesundung oder Weiterentwicklung hindert. Diese negativen Kognitionen oder Glaubenssätze sollen aufgespürt und aufgebrochen werden, um mehr Freiheit und Flexibilität zu gewinnen.

Daher werden die Lebenskarten in der Arbeit mit Kognitionen besonders gerne eingesetzt. Denn sie eignen sich die bestens dazu, den Klienten dabei zu unterstützen, neue und positivere Denkweisen zu entwickeln. Die Glaubenssätze der Karten kleiden das in Worte, wofür der Klient bisher noch keine eigenen gefunden hat, und können so als Ausgangspunkt für die Entwicklung unterstützender Überzeugungen dienen.

Die Geschichte hinter den Lebenskarten

Die Idee zu den Lebenskarten kam mir, als ich selbst sie am meisten brauchte. Eines Tages während einer sehr schweren Lebensphase nahm ich mir eine Handvoll bunte Stifte und fing einfach damit an. Schon während ich an den ersten Lebenskarten arbeitete, bemerkte ich etwas Wunderbares: Die Lebenskarten halfen mir dabei, mir selbst zu helfen …

Mehr Infos zur Kognitiven Verhaltenstherapie

Welches Kartenset passt zu dir?

Lerne die drei Lebenskarten Serien kennen.

>
1
  • In den Warenkorb gelegt
1
Warenkorb
Noch 20,10  bis zum gratis Versand
22745+ Haben das gekauft
Lebenskarten 1 – Das Original
Preis:19,90 
- +
19,90 
    Gutschein Code einlösen