Lebenskarten für den Einsatz
in Therapie & Coaching

Mit Leichtigkeit einfacheren Zugang ermöglichen

Patient*innen und Klient*innen bringen Blockaden und Knoten mit, zu denen sie oft selbst keinen oder nur schwer Zugang finden. Lebenskarten unterstützen Vertrauensaufbau und Offenheit.

Lebenskarten – von Therapie bis Coaching

Für jedes Alter und jede Situation: Durch die liebevolle Gestaltung und echte Impulse bringen die Lebenskarten selbst in schwierige Therapie- und Coachingsituationen Leichtigkeit und Freude. Sie helfen dabei, Zugang zu Patient*innen und Klient*innen zu finden – und umgekehrt.

Lebenskarten für unterschiedlichste Themen

Die Lebenskarten können auf verschiedene Weise in Einzel- oder Gruppensitzungen helfen, die wichtigen Themen Deiner Patient*innen bzw. Klient*innen zu ergründen:

Als Eisbrecher zum Kennenlernen

Als gezielte Impulsgeber für (bestimmte) Themen

Zum Aufspüren verborgener Blockaden

Zur Themenfindung in Seminaren

Als Begleitung bei Achtsamkeitsübungen

Zum Loslassen negativer Denkmuster

Zur Ausbildung Ich-stärkender Affirmationen

Als Hilfestellung zum Freisetzen tiefer Emotionen, Wünsche und Träume

Als Mutmacher und Lebenshelfer

Anwendungsbeispiele für die Lebenskarten

Die Karten lassen Raum für individuelle Assoziationen und erleichtern den Gesprächseinstieg. Ein spielerischer Einsatz hilft, Knotenpunkte ausfindig zu machen. Hier einige Inspirationen:

Karte mit ansprechendem Spruch aussuchen und dann begründen lassen
Ausgewählte Karten zur Unterstreichung von Themen auf den Tisch legen
Relevante Karten gemeinsam besprechen und danach (als Hausaufgabe) eigene entwickeln lassen
Sortieren lassen, welche Karten nicht passen, dann über Gründe sprechen
Einzelne Karten nach dazu passendem Gespräch als Erinnerung mitgeben
Einzelne Karte zu Beginn oder zum Abschluss als Sitzungsmotto festlegen
Zwei Boxen als Memory-Spiel nutzen, um ohne Verkrampfungen ins Gespräch zu kommen
Wartezimmer mit eingerahmten Karten dekorieren
Boxen als Wegbegleiter verschenken

Die Lebenskarten im Einsatz

Die Lebenskarten wurden bereits in unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt.

Die Therapieboxen:
Entwickelt für den häufigen Einsatz

Alle Lebenskartenboxen sind auch in spezieller Ausführung für Deine Therapie- und Coachingarbeit erhältlich:

  • Größeres Format für gemeinsame Arbeit (DIN-A7)

  • Abwaschbare Laminierung für wiederholten Einsatz

  • Stabilere Ausführung für häufigen Gebrauch

  • 16 zusätzliche Kartenmotive (insg. 88 Karten)

Erfolgreiche Arbeit mit den Lebenskarten

Andere geben Einblicke, wie sie die Karten einsetzen. Vielleicht ist eine Inspiration für Dich und Deine Arbeit dabei?

In der Einzeltherapie

" Wenn das Gespräch stockt, lasse ich gerne eine Karte ziehen. Das Gespräch kommt dadurch oft wieder in Fluss; es wird leichter und/oder das Gespräch kommt zu einem wichtigen Thema."

"

In der Gruppenarbeit

" Zu Beginn meines Workshops lege ich viele unterschiedliche Karten aus. Jeder Teilnehmer darf sich eine Karte auswählen und berichten, warum er sich für diese entschieden hat. Es ergeben sich schnell lebendige Gespräche."

"

Zur Zielfindung

" Wenn meine Klientin zu Beginn nicht recht weiß, wohin die Reise gehen soll, geben die ausgelegten Karten oft einen Impuls in die gewünschte Richtung."

"

Als Prozessbegleiter

„Begleitend zu den Gesprächen nehme ich gerne ausgewählte Karten hinzu, weil sie die Themen gut unterstreichen können.“

"

Als Prozessabschluss

„Wenn ein Thema abgeschlossen ist, suchen wir dazu passende Karten aus und sprechen über wichtig gewordene Aspekte. Besondere Freude entsteht, wenn die Klientin anschließend die Karten geschenkt bekommt.“

"

Lebenskarten in nur 2 Minuten bestellen

Lass die Sonne rein: Mach den ersten Schritt auf Deiner Reise zu mehr Lebensfreude und bestelle jetzt Deine Lebenskarten.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>
0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Gutschein Code einlösen