Lebenskarten – aufbauende Sprüche bei Depressionen

Wenn jemand an einer Depression leidet, so ist seine emotionale und mentale Wahrnehmung eingeschränkt und eher negativ eingestellt. Hoffnungslosigkeit, mangelnde Antriebskraft, Mutlosigkeit, keinerlei freudige Empfindungen und Angst vor der Welt können extrem stark werden.

Eine Hilfe bei der Behandlung von Depressionen ist es daher, diese extrem eingeschränkte Sichtweise wieder zu ergänzen und den Menschen dabei zu unterstützen, seinen Lebensmut und seine Lebensfreude wieder zu finden. Eine kleine tägliche Hilfe bei Depressionen können die Sprüche der Lebenskarten sein. Sie können gut sichtbar aufgehängt werden, aber auch als Erinnerungskärtchen in der Handtasche oder der Jackentasche den ganzen Tag über immer wieder als Unterstützung gelesen werden.

Therapiekarten

Die Lebenskarten sind eine Bereicherung für alle, die – ggfs. neben einer Therapie – an sich selbst arbeiten wollen.

Prof. Dr. Luise Reddemann, Nervenärztin und Psychoanalytikerin; entwickelte die Psychodynamisch-Imaginative Traumatherapie (PITT)

0

Begriff eingeben und Enter für die Suche